Wir bieten unseren Mitgliedern offiziell Beratung in den Rechtsgebieten Grundsicherung (Abeitslosengeld II bzw. SGB II), Arbeitsmarktförderung und Weiterbildung, Arbeitslosigkeit und Existenzgründung (SGB III), Rentenantrag sowie für Arbeitsrecht an.

*nea möchte seine Mitglieder bei rechtlichen Schwierigkeiten beraten. Wir dürfen für diese zwar keine Fälle übernehmen, das kann nur ein Rechtsanwalt. Jedoch können wir den ein oderen anderen allgemeinen rechtlichen Rat durch spezifisch geschultes Personal geben, wie man in einer Sache weiterkommt bzw. wie diese rechtlich zu betrachten ist. Im Fall der Mitgliedschaft dürfen wir eine fallspezifische Beratung machen und bieten diese unseren Mitgliedern auch an.

Ferner vermitteln wir die neuesten Informationen über Vorgehensweisen in Behördenangelegenheiten. Teilen Sie uns also Ihre Erfahrungen - gute wie schlechte - mit.

Wir stehen bereits mit verschiedenen Beratungsstellen im Austausch, bzw. streben weitere Kontakte an. Unser rechtlicher Berater freut sich über jeden Hinweis und gibt gerne seine Kenntnisse und Erfahrungen weiter.

Fragen und Kontakt bei: Konny Hoff, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!